Feuerlöschübungen und Feuerlöschtraining

Löschen aber richtig! – Feuerlöschübung

Lassen Sie ihre Mitarbeiter entsprechend ASR 2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ zum Brandschutzhelfer ausbilden. Unternehmen sollten fünf Prozent ihrer Mitarbeiter zum Brandschutzhelfer ausbilden lassen.

Das Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit schult nach dem aktuellen Stand der Technik ihre Mitarbeiter.

Neben der theoretischen Ausbildung, der Einweisung in die Brandschutzordnung, den Meldeketten und Alarmierungsverfahren werden die Brandschutzhelfer praktisch am Firetrainer ausgebildet.

Die Brandschutzhelfer werden im Hinblick auf ihre Aufgaben fachkundig unterwiesen. Zum Unterweisungsinhalt gehören neben
  • den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes
  • Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation,
  • die Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen,
  • die Gefahren durch Brände
  • sowie über das Verhalten im Brandfall.
Die Teilnehmer erlernen den praktischen Umgang mit Feuerlöschgeräten unter simulierten Bedingungen.
  • Mittels Firetrainer können u.a. Flächenbrände sowie Papierkorbbrände realistisch dargestellt werden.
Die Teilnehmer werden befähigt richtig zu reagieren, Feuerlöscher eigenständig auszulösen und Entstehungsbrände zu löschen.

Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot für ihre individuelle Ausbildung.


        

Eine Anfrage zu einem unverbindlichen Angebot können Sie hier absenden.