Ladekranführerschulungen für Privatpersonen und Unternehmen

Das Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit Jacob GmbH führt Ladekranschulungen für Unternehmen sowie für Privatpersonen durch.
  • Jährliche Unterweisung im Umgang mit Ladekranen nach DGUV Vorschrift 52 (BGV D6)
  • 1 bis 2-Tagesschulungen für LKW-Ladekranführer
Schulungen können in unserem Unternehmen sowie vor Ort durchgeführt werden. Dabei richten wir uns nach den Bedürfnissen unserer Kunden.
Es besteht die Möglichkeit die zertifizierten Ladekranschulungen über die Arbeitsagentur fördern zu lassen.

Entscheiden Sie sich für Ihre Schulungsform:

Jährliche Unterweisung:
  • Unterweisung für Unternehmen nach DGUV Vorschrift 52 (BGV D6), DGUV Grundsatz 309-003 (BGG 921), VDI 2194
1-2 Tagesschulung zum Ladekranführer nach DGUV Vorschrift 52 (BGV D6), DGUV Grundsatz 309-003 (BGG 921)
  • Schulungen vor Ort in Ihrem Unternehmen
  • Schulungen im Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit Jacob GmbH
Schulungsinhalte:
  • Gesetzliche Vorschriften
  • Krantechnik und Kranbauarten
  • Die physikalischen Grundbegriffe
  • Schwerpunktlage und freier Fall
  • Grund-Elemente der Kranarten
  • Sicherheitseinrichtungen und Bremsverhalten
  • Tragfähigkeit des Krans
  • Sachgemäße Fahrweise
  • Pendeln und Kontern von Lasten
  • Die tägliche Einsatzprüfung vor Arbeitsaufnahme
  • Anschlagen von Lasten, Handzeichen
  • Tragmittel, Anschlagmittel, Lastaufnahmemittel
  • Pflege und Wartungsarbeiten / Sichtkontrolle
  • Stillsetzung des Krans

Zu allen Schulungen werden Unterweisungsmaterialen gestellt.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie zur passenden Ausbildungsform.



Aktuelle Termine zu unseren Kranschulungen finden Sie hier.

Individuelle Anfragen können Sie direkt telefonisch an uns unter 034202 / 30 95 32 richten.