SIGE - Koordination auf Baustellen nach BaustellV

Beratung und Schulungen für Arbeitssicherheit Sicherheitskoordination auf Baustellen

Angeboten werden folgende Leistungen:

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

Planungsphase:
  • Beratung über die sicherheitstechnischen Einrichtungen in der Vor-, Entwurfs- und Werkplanung
  • Beratung bei der Terminplanung für gleichzeitig genutzte sicherheitstechnische Einrichtungen
  • Analyse von Ausschreibungstexten
  • Ausarbeiten eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes
  • Zusammenstellen einer Unterlage für spätere Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Erstellen von Flucht- und Rettungswegeplänen
Ausführungsphase:
  • laufende Kontrolle der Einhaltung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans
  • Kontrolle der sicherheitsrelevanten Einrichtungen
  • Organisieren und Durchführen von Sicherheitsbegehungen
  • Protokollieren der sicherheitsrelevanten Mängel und Hinwirken auf Beseitigung der Mängel
Spezialausbildungen der SIGE - Koordinatoren:
  • Sicherheitsingenieure (FASI)
  • Sachkundige nach TRGS 519 - Asbestarbeiten
  • Sicherheitsüberprüfung nach § 12 SÜG für Arbeiten in Kontrollbereichen
  • Strahlenschutzbeauftragter
  • Bundesimmissionsschutzbeauftragter
    

Eine Anfrage zu einem unverbindlichen Angebot können Sie hier absenden.