Grundausbildung

Grundausbildung

Kursbeschreibung

Hubbühnenführer nach BetrSichV, DGUV Regel 100-500 (BGR 500), DGUV Grundsatz 308-008 (BGG 966)

Sie erlangen die Fähigkeit zum Führen einer Hubarbeitsbühne

Preis

220 € pro Person, inklusive Mehrwertsteuer

Kursdauer

1 Tag

Theorie: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Praxis: 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Kursinhalt

  • Inhalte richten sich nach BetrSichV, DGUV Regel 100-500 (BGR 500), DGUV Grundsatz 308-008 (BGG 966)
  • Rechtliche Aussagen zum Betrieb von Hubarbeitsbühnen
  • Arten und Anforderungen an Hubarbeitsbühnen
  • Ausbildung, Beauftragung
  • Die Bedienungsanleitung für Hubarbeitsbühnen
  • Richtlinien für fahrbare Hubarbeitsbühnen
  • Tägliche Sicht- und Funktionsüberprüfung
  • Sicherheitseinrichtungen, Abstützsystem
  • Bühnenaufbau, hydraulische Notsysteme
  • Fahren und Steuern von Bühnenbewegungen, Versetzfahrten
  • Bedienung durch Funk
  • Berechnung der tatsächlichen Last
  • Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum
  • Gefahren im Straßenverkehr, Unfallbeispiele
  • Möglichkeiten der Verkehrssicherung
  • Praktische Übungen

Abschluss

Theoretische sowie Praktische Prüfung

Voraussetzungen

Mindestalter: 18 Jahre

Referenten

Fachexperten des Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit Jacob GmbH

Schulungsort

Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit Jacob GmbH
Lindenallee 2
04509 Delitzsch

  
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
Anfrage zur Schulung Hubarbeitsbühne nach DGUV G 308-008

Anfrage zur Schulung Hubarbeitsbühne nach DGUV G 308-008

Ausbildung zum Bedienen einer Hubarbeitsbühne nach DGUV 308-008 (BGG 966)

 
Schulung Hubarbeitsbühne nach DGUV G 308-008 am 01.10.2021

Schulung Hubarbeitsbühne nach DGUV G 308-008 am 01.10.2021

Ausbildung zum Bedienen einer Hubarbeitsbühne nach DGUV 308-008 (BGG 966)

 
Schulung Hubarbeitsbühne nach DGUV G 308-008 am 17.09.2021

Schulung Hubarbeitsbühne nach DGUV G 308-008 am 17.09.2021

Ausbildung zum Bedienen einer Hubarbeitsbühne nach DGUV 308-008 (BGG 966)

 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)